Seelachsfilet auf Kartoffelbett mit Salbei

Zutaten für 1-2 Portionen
250 g Seelachsfilets (Seelachsfilets „á la Saison“)
1 Zwiebel in Ringe geschnitten
350 g Kartoffeln, geschält und in Scheiben geschnitten
1 EL Öl zum Braten
70 ml Gemüsebrühe
4 frische Salbeiblätter
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
Butter
Alufolie

Zubereitung
Den Backofen vorheizen. Zwiebeln und Kartoffeln in Fett andünsten, Gemüsebrühe dazugeben und zugedeckt 5 min. garen. Salbeiblätter hacken und unterheben. Die Kartoffelmasse auf zwei Stücke Alufolie verteilen. Die Fischfilets mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und auf die Kartoffelmasse legen, Butterflöckchen draufsetzen. Die Alupäckchen gut verschließen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C Heißluft (Elektroherd 200°C) ca. 30 min garen. Guten Appetit!

Rezeptideen

Rezeptideen

Sie kennen ein leckeres Gericht? Dann schreiben Sie uns! mail